Dropbox

dropbox-safe

Zusätzlich zu seinem Passwort „12345“ kann man jetzt bei Dropbox die „Überprüfung in zwei Schritten“ aktivieren. Ja, so wie bei Google.

Da viel bekanntlich viel hilft, wird es also wahrscheinlich nicht schaden, diese – derzeit noch versteckte – Funktionalität zu aktivieren.

Die Überprüfung in zwei Schritten bietet zusätzliche Sicherheit. Wenn Sie sich auf der Dropbox-Website anmelden oder ein neues Gerät verknüpfen, müssen Sie sowohl Ihr Kennwort als auch einen Sicherheitscode eingeben, der an Ihr Mobiltelefon gesendet wurde.

Um die  „Überprüfung in zwei Schritten“ zu aktivieren, ruft über folgende URL seine Security Einstellungen auf, aktiviert die gleichnamige Funktion und ‚befolgt die Anweisungen auf dem Bildschirm‘.

Alles was man wissen sollte, steht auf den Seiten, die man im Wizard zu sehen bekommt. Nun kann man sich im Dropbox Forum noch die aktuelle Beta Version des Dropbox Clients besorgen, welche die neue Authentifizierungsmethode unterstützt, sofern man sich aus Gründen mal ausloggen und wieder einloggen möchte.

Herzlichen Glückwunsch, deine Daten sollten nun wesentlich sicherer sein. Keine Ursache.

dropbox-1password

Kann man den Sync Ordner von 1Password in der Dropbox nicht ändern? Das dieser im Hauptverzeichnis liegt passt mir so gar nicht. Früher war alles besser!

Dropbox und 1Password sind zwei Dinge, die jeder haben und nutzen sollte, so viel vorweg. Dropbox hat kürzlich ihr Webinterface umgestaltet, als ich es mir es dann angesehen habe, viel mir wieder ein, wie sehr mich dieser penetrante „1Password“ Ordner im Root-Verzeichnis der Dropbox stört. Kennt vielleicht jemand von euch, der ebenfalls seinen Keychain über die Dropbox an iOS oder einen anderen Mac synct.

Früher gab es mal eine Einstellmöglichkeit in 1Password, wo die synchronisierte Datei liegen soll, doch diese ist nun weg, man kann lediglich auswählen, ob man mit Dropbox synchronisieren möchte, oder eben nicht, der Pfad ist vordefiniert: /1Password/1Password.agilekeychain.

Probieren geht über studieren, daher habe ich mich dem Problem angenommen und ein wenig getestet, ob sich dieser Missstand nicht irgendwie beheben lässt. Schneller als gedacht war da auch schon die Lösung.

{•••}