Kreation Community

Da es im deutschsprachigen Raum keine passable Community für Designer und Entwickler gab, nahm ich die Sache selbst in die Hand.

Das Ziel war es, eine interdisziplinäre Community zu bauen, die Produkt Designer, Front-/ Back-End / iOS Entwickler, Experten und Anfänger zusammenbringt, über den eigenen Tellerrand hinaus.

Ein Projekt in eigener Sache.

Branding

Die Anforderung war ein minimalistisches, klares Branding ohne viel Komplexität.
Name. Word Mark. Logo.

Kreation

Designer und Entwickler erschaffen oder kreieren Dinge, nennen wir das Kind also beim Namen: Kurz und aussagekräftig, mit gewolltem Raum zur Interpretation.

.io

Die TLD ist ein integraler Teil einer Seite. Zur Auswahl stand .co und die gewählte .io Endung, die beliebte “Input / Output” Domain passt sehr gut zur Art des Projekts, weshalb die Wahl nicht schwer fiel.

Hey, Landing Page

Das Wieso, Weshalb, Warum beantwortet man am besten auf einer dedizierten Seite, die einen Überblick & Einblick in die Dinge gibt, die vor sich gehen. Klar und verständlich.

Die Landing Page erklärt und zeigt aktuelle / beliebte Themen der Communiy-Bereiche.

Die Community

Der Begriff Forum hat heutzutage einen faden Beigeschmack: man denkt an die typischen, unschönen, in 1999 stehengebliebenen Seiten, welche keinen Spaß machen zu benutzen. So etwas wollen wir nicht.

Ein ansprechendes, modernes System mit passenden Kategorien und Funktionen für Unterhaltungen, Diskussionen und News war gefragt. Die genauen Schwerpunkte bestimmen zukünftig natürlich die Mitglieder.

Technologie Stack

Hinter den Kulissen.

DigitalOcean VPS, CloudFlare CDN, SSL, Ruby, JavaScript, React, Ember.js

Middleman + React

Die Landing Page wurde als statische Seite generiert und wird über die JSON API der Community mit einer in React (ES6, Babel, Webpack) realisierten Übersicht aktueller und beliebter Themen aufgewertet.

Discourse

Als Freund von Open Source Software und Unterstützer der Discourse-Plattform wählte ich diese für das Projekt. Die in der Vergangenheit gesammelten Erfahrungen mit der Plattform erleichterten zudem die Entwicklung und Anpassungen an die Anforderungen der Community.